Dr. Sabine von Löwis

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
+49 (30) 2005949-39
sabine.loewis(at)zois-berlin(dot)de

Sabine von Löwis hat an der Technischen Universität Dresden Geographie studiert und an der HafenCity Universität Hamburg promoviert. Als Postdoktorandin hat sie am Centre Marc Bloch von 2011 bis 2017 im BMBF-Verbundprojekt “Phantomgrenzen in Ostmitteleuropa” geforscht und die Konstruktionsweisen sozialräumlicher Differenz in der westlichen Ukraine untersucht. Schwerpunkte ihrer Forschung sind Prozesse der Stabilität und des Wandels räumlicher und gesellschaftlicher Strukturen in ländlichen und städtischen Kontexten Ost- und Mitteleuropas.